Absage (Date deinen Verlag – Buchmesse Leipzig VII)

So, gerade finde ich Post von “my digital garden” in meinem Postfach, sie hätten sich ja – wie ich bemerken solle – recht zeitnah mit meinem Exposé und der Leseprobe beschäftigt, seien aber dann zu dem Schluss gekommen, dass sie sich die Veröffentlichung doch nicht zutrauen, da das Genre historischer Verlag nicht in ihrem Spektrum liege.

Tja, immerhin liegt es nicht an der Qualität meines Manuskripts.

Wieso ich dann eingangs gleich nach deren Genres gefragt habe, erschließt sich mir nicht ganz.
Aber wenn es jetzt doch geklappt hätte, würde ich mich natürlich irrsinnig freuen.
Gut, die waren auch mein Freischuss in der Palaver-Zeit nach dem Speeddating. Aber doch schade, die Zeit hätte ich vielleicht sinnvoller nutzen können.
Egal. Eine Lektion gelernt:
Lass dich nicht bequatschen. Ein Verlag hat “seine” Genres und ändert die nicht für dich, egal wie oft die Lektoren “sehr, sehr gut” sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s