#Autorenwahnsinn #SommerlochEdition Tag 17 | Mein Schreibort an Regentagen

Tja, nicht mal aufstehen, um die Kamera zu holen kann man, schon schnappt sich jemand das Notebook, um seine eigenen Werke zu Bits und Bytes zu bringen …

*lach*

Ja, so ist das im Hause Münz. Auch an meinem Regenwetter-Schreibplatz werde ich von puscheligen Fellnasen bedrängt!

 

Hier kannst du einen Kommentar verfassen. Beachte bitte, dass wordpress.com deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, deine IP-Adresse und den Text deines Kommentars nicht nur speichert, sondern via Askimet extern auf Spam überprüfen lässt. Wenn du das nicht möchtest, kommentiere bitte nicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s